Meine Daten gehören mir! – Workshop zur Email- und Datenverschlüsselung

Seminar_VerschlüsselungDatenschutz

Nicht erst seit gestern nimmt die Überwachung des Internets zu. Vorratsdatenspeicherung und Spähprogramme wie PRISM, TEMPORA und Co. ermöglichen Geheimdiensten das ausspionieren von Millionen Internetnutzer*innen. Während früher keine*r auf die Idee gekommen wäre einen Brief zu verschicken ohne ihn zuzukleben wird das heute tagtäglich gemacht. Jede eMail die wir verfassen und unverschlüsselt verschicken kann einfach abgefangen und gelesen werden. Jede Nachricht die wir per Messenger wie WhatsApp und ähnlichen Programmen verschicken konnte in der Vergangenheit einfach mitgelesen werden. Die Auswertung dieser Daten ermöglicht Behörden und anderen Institutionen das Anlegen von Bewegungs- und Kommunikationsprofilen.

Warum also gehen wir in der digitalen Kommunikation so sorglos mit unseren Daten um? Und welche Maßnahmen sind notwendig, damit unsere digitalen Briefe auch zugeklebt sind und nicht einfach mitgelesen werden können? Wie können wir vermeiden, dass jede unserer Bewegungen in der digitalen Welt gespeichert, ausgewertet und nachvollzogen werden kann?

Am Samstag, den 5. März organisiert der Kreisverband der SJD – Die Falken einen Workshop zum Thema „eMail-, Kommunikations- und Datenverschlüsselung“.
Los geht’s in der Kreis- und Landesgeschäftsstelle der SJD – Die Falken (Stummstraße 36, 66763 Dillingen/Saar) um 17 Uhr.

Vermittelt werden die Grundlagen der verschlüsselten Kommunikation via eMail und anderen modernen Kommunikationsmitteln sowie die Verschlüsselung von Datenträgern. Darüber hinaus werden außerdem Programme und Möglichkeiten vorgestellt mit denen das anonyme surfen im Internet möglich ist.

Die Teilnahme ist kostenlos!
Eine Anmeldung ist ab sofort unter kontakt@falken-saarlouis.de möglich.

Da praktische Anleitungen gegeben werden sollte der eigene Laptop und wenn vorhanden das eigene Smartphone mitgebracht werden.

Foto: CC BY 2.0 – System Lock by Yuri Samoilov

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.