Filmvorführung: „Ein Augenblick Freiheit“ am 27. Juli

11705798_430349763810904_7690220753194214198_o Kopie Kopie

Angesichts der jüngsten Welle rassistischer Übergriffe auf Flüchtlinge bzw.ihre Unterkünfte, aber auch hinsichtlich des vom Bundestag repressiv verschlechterten Asylrechts, wollen wir als sozialistischer Kinder- und Jugendverband mit dem Film „Ein Augenblick Freiheit“ von Arash T. Riahi zur Beschäftigung mit der Situation von Geflüchteten anregen.

Deshalb zeigen wir am 27. Juli um 19 Uhr im JUZ Utopia in Saarlouis (Lisdorfer Straße 16a, 66740 Saarlouis, https://www.facebook.com/Utopia.Saarlouis) den Film „Ein Augenblick Freiheit“.
Der Eintritt ist frei, wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen.

Unsere Pressemitteilung mit der Veranstaltungsankündigung findet ihr hier:
Pressemitteilung 01/2015

Inhalt des Films: 
„Drei Flüchtlingsgruppen aus dem Iran, darunter zwei Kurden, flüchten mit Hilfe von  Schleppern und Lotsen, teils zu Fuß, teils mit Pferden, teils mit dem Auto, über das iranisch-türkische Grenzgebirge in die Türkei. In einem heruntergekommenen Hotel kreuzen sich ihre Wege erstmals, der Film erzählt in der Folge von deren unterschiedlichen Fluchtmotiven, Auswanderungszielen, Vorstellungen von der Zukunft und den vielfältigen Hindernissen, die der weiteren Emigration nach Deutschland im Wege stehen.“ (weitere Infos zum Film auf Wikipedia)

Ein Augenblick Freiheit 02_Ali_-_Arman_-_Merdad_-_Azy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.